Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Kosten für Server

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    63
    Beitrags - Danke / Gefällt

    Kosten für Server

    Hy,

    ich interessiere mich für einen "Saison-Server". Ziel soll es sein, dass man sich aufbaut und sich dann den Rest der Saison gegenseitig die Flotten zerlegt. Eine Saison dauert 2-3 Monate. Mit Ende der Saison werden einige Errungenschaften zurückgesetzt, andere bleiben erhalten. Ich könnte jetzt ellenlang darstellen was ich mir überlegt habe, aber die Idee steht und fällt mit der Finanzierung und der Möglichkeit der Umsetzung. Daher ist zunächst diese Frage für mich relevant.

    Spieleinstellungen:
    - Zunächst max. 80 Leute
    - 7 Galaxien á 200 Systeme
    - Rohstoffspeed 25.000.000
    - Bauspeed 50.000
    - Forschungsspeed 12.500.000
    - Flottenspeed 50
    - Keine Monde
    - Softangriffssperre täglich von 22-6 Uhr, Samstag u. Sonntag bis 10 Uhr
    o Alternativ und bevorzugt: HP kann zwischen 22 und 6 (10) Uhr nicht angegriffen werden
    - Max-Stufe für Gebäude und Forschung, die verändert werden kann
    - Kein (P) (i) (il)
    - (u) max. 14 Tage pro Saison
    - Kein Raumdock
    - Eigenangriffe möglich
    - Händler 1/3 Chance
    - Flotten- und Verteidigungspunkte dürfen zusammen insgesamt max. die 5-fache Punktzahl der max. möglichen Gebäudepunkte betragen, danach kann keine Flotte/Vert. mehr gebaut werden
    - Produktionssteigerung für Flotte:
    o Flotte (x) = Max. Gebäude (y)= 10 % erhöhte Produktion
    o x > y*2 = 20 %
    o x > y*3 = 30 %
    o x > y*4 = 40 %
    o x > y*4,9 = 50 %
    o Sprich: Wenn Flottenpunkte gleich Max. Gebäudepunkte, dann 10 % erhöhte Produktion, wenn Flotte mehr als doppelte der max. Gebäudepunkte, dann 20 %, bis zu 50 %, wenn Flottenpunkte das 4,9-fache der max. Gebäudepunkte übersteigt
    - In Expos kann keine Flotte gefunden werden; Ress.-funde erhöht (wenn das zu aufwendig ist dann weg damit)
    - Alle Planeten haben dieselbe Temperatur
    - Alle Planeten haben mind. 400 Felder
    - Die Möglichkeit, Planetenrekorde für Flotte täglich neu zu berechnen und den Account insg. zu zählen
    - AKS und Halten nur, wenn beide Spieler seit mind. 48h in derselben Allianz sind
    - Bei Statistik gibt es Gesamt, Flotte, Forschung, Gebäude, Verteidigung, Krieg, Wirtschaft
    o Krieg
     Die meisten zerstörten (Flotte und Vert. Fremdverluste abzüglich Eigenverlusten) und erbeuteten Ress (abzg. verlorenen Ress), bei Aks entspr. TN geteilt
    o Wirtschaft
     Die meisten Ress vorhanden im Account
    - Auf dem HP können nur Res erbeutet werden, die über der max. Lagergrenze liegen.
    - Auf dem HP liegen die anfänglichen Lager bei (60,60,60). Die tatsächliche Größe ist abhängig von den Realwerten
    - Für jedes Allianzmitglied steigt die Ress.-Produktion um 3 %

    Nach Ende der Saison:
    - Teil der Gebäude wird auf Stufe x gesetzt
    - Flotten und Ress werden zurückgesetzt


    Grüße
    Bittewarten

  2. #2
    Administrator Avatar von El_Presidente
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    4.739
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Wir haben schon mal ein Universum vermietet, siehe: Server Miete. Evtl. kann dieses Thema die ein oder andere Frage bereits klären

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    ich interessiere mich für einen "Saison-Server". Ziel soll es sein, dass man sich aufbaut und sich dann den Rest der Saison gegenseitig die Flotten zerlegt. Eine Saison dauert 2-3 Monate. Mit Ende der Saison werden einige Errungenschaften zurückgesetzt, andere bleiben erhalten. Ich könnte jetzt ellenlang darstellen was ich mir überlegt habe, aber die Idee steht und fällt mit der Finanzierung und der Möglichkeit der Umsetzung. Daher ist zunächst diese Frage für mich relevant.

    Spieleinstellungen:
    - Zunächst max. 80 Leute
    - 7 Galaxien á 200 Systeme
    - Rohstoffspeed 25.000.000
    - Bauspeed 50.000
    - Forschungsspeed 12.500.000
    - Flottenspeed 50
    - Keine Monde
    Bis auf die max. 80 Leute kann man alles so einstellen.
    Warum möchtest du das Universum auf 80 Spieler beschränken?
    Oder ist das eher die erwartete aktive Spielerzahl?

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    - Softangriffssperre täglich von 22-6 Uhr, Samstag u. Sonntag bis 10 Uhr
    o Alternativ und bevorzugt: HP kann zwischen 22 und 6 (10) Uhr nicht angegriffen werden
    Da ich z.B. oft von 22 Uhr bis 01 Uhr spiele, würde mich das extrem stören und ca. die hälfte meiner Spielzeit rauben.
    Vermutlich würde ich allein deswegen in diesem Universum schon nicht mitspielen.

    In deinem Universum kannst du aber natürlich einstellen was du für sinnvoll hällst.

    die Soft-Angriffssperre kann nicht im vorhinein geplant werden. Du hättest aber in dem Universum SGO Rechte und könntest diese jeden Tag aktivieren.
    Ich denke aber, diese Funktion dahingegen umzuprogrammieren sollte nicht viel Aufwand sein.

    Eine Funktion die nur den HP schützt gibt es derzeit nicht, könnte aber programmiert werden.



    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    - Max-Stufe für Gebäude und Forschung, die verändert werden kann
    Sowas gibt es derzeit nicht, könnte aber programmiert werden

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    - Kein (P) (i) (il)
    - (u) max. 14 Tage pro Saison
    - Kein Raumdock
    - Eigenangriffe möglich
    Inaktivität kann nicht deaktiviert werden, kann aber programmiert werden.
    Dadurch würden aber einige Ziele wegfallen und so die Angriffe sich auf die wenigen aktiven konzentrieren

    Kein Protection Modus und kein Raumdock macht aus Spielbetreibersicht überhaupt keinen Sinn, beides hat nachweislich dazu beigetragen, dass die Universen länger aktiv bleiben und voller bleiben. Kann aber deaktiviert werden.

    Eigenangriffe gibt es derzeit nicht, könnte aber programmiert werden.
    Klingt für mich aber nach deaktivieren von Spielerinteraktionen.

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    - Händler 1/3 Chance
    - Flotten- und Verteidigungspunkte dürfen zusammen insgesamt max. die 5-fache Punktzahl der max. möglichen Gebäudepunkte betragen, danach kann keine Flotte/Vert. mehr gebaut werden
    - Produktionssteigerung für Flotte:
    o Flotte (x) = Max. Gebäude (y)= 10 % erhöhte Produktion
    o x > y*2 = 20 %
    o x > y*3 = 30 %
    o x > y*4 = 40 %
    o x > y*4,9 = 50 %
    o Sprich: Wenn Flottenpunkte gleich Max. Gebäudepunkte, dann 10 % erhöhte Produktion, wenn Flotte mehr als doppelte der max. Gebäudepunkte, dann 20 %, bis zu 50 %, wenn Flottenpunkte das 4,9-fache der max. Gebäudepunkte übersteigt
    Auch das könnte programmiert werden.
    Das stelle ich mir aber recht kompliziert vor, weil entweder stellt jemand täglich die neuen maximalen Gebäudepunkte händisch ein oder ein System / Formel errechnet das ständig.

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    - In Expos kann keine Flotte gefunden werden; Ress.-funde erhöht (wenn das zu aufwendig ist dann weg damit)
    - Alle Planeten haben dieselbe Temperatur
    - Alle Planeten haben mind. 400 Felder
    - Die Möglichkeit, Planetenrekorde für Flotte täglich neu zu berechnen und den Account insg. zu zählen
    - AKS und Halten nur, wenn beide Spieler seit mind. 48h in derselben Allianz sind
    - Bei Statistik gibt es Gesamt, Flotte, Forschung, Gebäude, Verteidigung, Krieg, Wirtschaft
    o Krieg
     Die meisten zerstörten (Flotte und Vert. Fremdverluste abzüglich Eigenverlusten) und erbeuteten Ress (abzg. verlorenen Ress), bei Aks entspr. TN geteilt
    o Wirtschaft
     Die meisten Ress vorhanden im Account
    - Auf dem HP können nur Res erbeutet werden, die über der max. Lagergrenze liegen.
    - Auf dem HP liegen die anfänglichen Lager bei (60,60,60). Die tatsächliche Größe ist abhängig von den Realwerten
    - Für jedes Allianzmitglied steigt die Ress.-Produktion um 3 %

    Nach Ende der Saison:
    - Teil der Gebäude wird auf Stufe x gesetzt
    - Flotten und Ress werden zurückgesetzt
    Auf die schnelle würde ich sagen, dass alle Wünsche programmierbar sind.
    Da in dieser Zeit nichts für XOrbit relevantes programmiert werden kann, müssten wir klären wie viel du als Gegenleistung für die Werbung spendest, damit auch alle Spieler was davon haben.

    Ein paar der Ideen finde ich recht interessant, andere ziemlich sinnfrei.

    Folgende Punkte tragen z.B. dazu bei, dass das Universum schneller ausstirbt:
    • Kein Protektion Modus
    • Kein Raumdock
    • Keine Inaktiven
    • Handicap für alle neuen Spieler ab Season 2
    • Reduzierte Spielerinteraktion durch Eigenangriffe
    • Feste Soft-Angriffssperre schränkt Spielzeiten ein und macht das Universum dadurch für viele Personen von Anfang an uninteressant


    Da das ganze aber dann dein Universum ist, kannst du natürlich einstellen was du willst.


    Für die Kosten müsste geklärt werden:
    • Einmalige kosten
      • Wer zahlt kostenpflichtige Werbung (Google, Facebook, ...)?
      • Wer macht kostenlose Werbung (Community Foren, ...)?
      • Welche Features müssen alles Speziell für dich programmiert werden?

    • Dauerhafte kosten
      • Wie viele aktive Spieler hat das Universum (Nur grob, > 100, < 100, ...)?
      • Wie viele kaufbare Features gibt es?
      • Wer macht Support in dem Universum? Du selber? Das Team?

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    63
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Hy,
    danke für die Antwort! Ich versuche auf alles einzugehen.

    1) Spieleranzahl
    a. Sie soll die Kosten niedrig halten. Daher lieber 50 Aktive und keine Karteileichen. Wenn das nicht geht gar kein Problem
    2) Softangriffssperre
    a. Es würde reichen wenn der HP von 22-6 Uhr nicht angegriffen werden kann. Keinen Plan wieviel Aufwand das bedeutet
    3) (i)
    a. Meinst Du wegen der Bashregel? Das wäre in der Tat ein kleines Problem. Ich wollte nur verhindern, dass Accounts in (il) wechseln und nicht mehr produzieren.
    4) (P) und Raumdock
    a. Wird nicht benötigt, weil es mehr Ressourcen für jeden geben sollte als verbaut werden können
    5) Eigenangriffe
    a. Sind sinnvoll, um die eigene Def zu vernichten und um Flotten umzustrukturieren. Da durch einen Eigenangriff der Wert in der Statistik „Kampf“ sinkt würde es mMn mit Vorsicht gebraucht werden. Weniger Interaktion sehe ich hier nicht
    6) Max. Werte
    a. Hier geht es darum, das am Anfang für die Saison die Werte festgelegt werden. Beispielsweise können Met/Kris/Deut nur bis 86/72/84 gebaut werden, Robo bis 18, Nanitenfabrik bis 30 etc. An diesen festen Werten orientiert sich die max. Punkteanzahl für Flotte/Def. Es müsste also nur vor dem Beginn für alles ein Maximalwert definiert werden, während einer Saison wäre der Wert dann für alle fest

    Die Idee dahinter ist schriftlich kaum darzulegen. Die Grundannahme war, dass sich das Spiel am RL orientieren sollte. Daher werden Ressourcen für den Bau von Gebäuden entwertet und der Flottenbau ist für alle Spieler relevanter, ein Verlust hingegen nicht allzu schmerzlich. Eine beträchtliche Summe der Ressourcen ist über den HP geschützt, so dass man sich selbst im Fall einer Schrottung umgehend wieder aufbauen kann. Der nächtliche Schutz (am HP) sorgt dafür, dass ne Expo auch mal später kommen kann und man ab 22:00 Uhr nicht auf die Uhr schauen muss, wann die Flotte wiederkommt.
    Wenn die Gebäude und die Forschung auf max sind, was nach spätestens 2-3 Wochen der Fall sein sollte, kann man nur noch in Flotte und Def investieren. Das führt meiner Meinung nach zu mehr Flotten, da diese auch die Produktion erhöhen. Es sei denn man entscheidet sich die Ressourcen zu horten, um durch die Statistiksparte „Wirtschaft“ Plätze gutzumachen. Dennoch muss man, um in Wirtschaft oben zu bleiben, in Flotte investieren. Aktive Farmer und Fleeter erhalten ihre Punkte nicht mehr über die verbauten Ress und die Flottengröße, sondern über ihre Erfolge bei den zerstörten Ressourcen, Miner nicht mehr über die Minengröße, sondern über vorhandene Ress.
    Neue Spieler in späteren Saisons hätten zwar ein kleines Handicap, können aber die Max. Werte binnen kurzer Zeit erreichen.

    Es wäre noch abzuwägen, ob und wie bei einem Reset die Minen runtergesetzt werden, ob auch die Flotte und Forschung betroffen ist etc...

    Zu den einmaligen Kosten kann ich nichts sagen. Ich brauche keine kostenpflichtige Werbung. Nen Thread im Forum kann ich machen ��. Und ja, einige Features müssten wahrscheinlich programmiert werden. Wenn man da einen normalen Kostensatz zugrunde legt ist die Idee sowieso tot. Ich denke allerdings das viele Features allgemein interessant sein könnten (Ressschutz auf HP, Statistik für Kampf und Wirtschaft).

    Bei den dauerhaften Kosten würde ich mich, wie gesagt, beteiligen, soweit es vertretbar ist. Die kaufbaren Features sind mir Wumpe, kann gerne sein wie auf den anderen Servern. Support kann ich auch gerne machen. Spieleranzahl kann ich nicht sagen´. Hoffentlich 1400

    Mir geht es darum, das Spiel auch Leuten schmackhaft zu machen, die wie ich nicht die Zeit haben, nachts um 1 Uhr Sterne zu klicken, die Fleet dauerhaft im Orbit zu halten und um 04:30 Uhr Monde zu rippen.

    Grüße

  4. #4
    Administrator Avatar von El_Presidente
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    4.739
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    1) Spieleranzahl
    a. Sie soll die Kosten niedrig halten. Daher lieber 50 Aktive und keine Karteileichen. Wenn das nicht geht gar kein Problem
    Für die Serverkosten sind sind nur die aktiven Spieler interessant.
    Du kannst also auch 50 aktive und 100 inaktive haben, kostet das gleiche wie 50 aktive und 0 inaktive.

    Würde dir daher empfehlen eher mit bis zu 100 aktiven zu starten, es werden sowieso schnell die ersten inaktiv werden und dann auf 50 aktive runter gehen.
    Ist natürlich auch abhängig wie viel Werbung für dieses Universum gemacht wird.

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    2) Softangriffssperre
    a. Es würde reichen wenn der HP von 22-6 Uhr nicht angegriffen werden kann. Keinen Plan wieviel Aufwand das bedeutet
    Das müsste noch programmiert werden.
    Sowohl dass er nur am HP ist, als auch das wiederkehrende verhalten zu einer festen Uhrzeit.

    Vermutlich wird es dann auch nicht mehr Soft-Angriffssperre heißen, weil wir dafür eine komplett neue Funktion brauchen.
    Denke da an sowas wie "Nächtlicher HP Angriffsschutz"


    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    3) (i)
    a. Meinst Du wegen der Bashregel? Das wäre in der Tat ein kleines Problem. Ich wollte nur verhindern, dass Accounts in (il) wechseln und nicht mehr produzieren.
    Sowas gibts bei uns nicht.
    Spieler die (iI) werden produzieren automatisch 100% und ignorieren dabei sogar die benötigte Energie.

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    4) (P) und Raumdock
    a. Wird nicht benötigt, weil es mehr Ressourcen für jeden geben sollte als verbaut werden können
    Sry, aber diese Begründung macht überhaupt gar keinen Sinn.
    Ohne P-Modus wird dieser Spieler einfach weiterhin in Grund und Boden gefarmt, da er sich nicht wehren kann.
    Alle "zusätzlichen" Rohstoffe verliert er also auch und kann sich daher nicht aufbauen.

    Sinn und Zweck dieser beiden Features ist es den Spielern nach einer Schrotten den Wiederaufbau zu ermöglichen.
    Einmal durch den Schutz vor radikal Spielern die nach dem Schrotten einen dauerhaft für jeden Kleinscheiß angreifen und das zweite durch das Verfügung stellen einer kleinen Flotte.

    Ihren Zweck kommen beide in den bestehenden Universen auch nach.
    Wir empfehlen dir daher, wenn du die Spieler länger halten möchtest, beides zu aktivieren.

    Auch wird durch deaktivieren dieser beiden Features ein Flottenverlust wesentlich schmerzlicher für die Spieler.

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    5) Eigenangriffe
    a. Sind sinnvoll, um die eigene Def zu vernichten und um Flotten umzustrukturieren. Da durch einen Eigenangriff der Wert in der Statistik „Kampf“ sinkt würde es mMn mit Vorsicht gebraucht werden. Weniger Interaktion sehe ich hier nicht
    Das ist bereits jetzt schon möglich, nur dass ein anderer Spieler den Verbandsangriff starten muss.
    Da du den anderen Spieler durch dieses Feature obsolet machst, reduzierst du die Spieler Interaktion.

    Zitat Zitat von Bittewarten Beitrag anzeigen
    6) Max. Werte
    a. Hier geht es darum, das am Anfang für die Saison die Werte festgelegt werden. Beispielsweise können Met/Kris/Deut nur bis 86/72/84 gebaut werden, Robo bis 18, Nanitenfabrik bis 30 etc. An diesen festen Werten orientiert sich die max. Punkteanzahl für Flotte/Def. Es müsste also nur vor dem Beginn für alles ein Maximalwert definiert werden, während einer Saison wäre der Wert dann für alle fest

    Die Idee dahinter ist schriftlich kaum darzulegen. Die Grundannahme war, dass sich das Spiel am RL orientieren sollte. Daher werden Ressourcen für den Bau von Gebäuden entwertet und der Flottenbau ist für alle Spieler relevanter, ein Verlust hingegen nicht allzu schmerzlich. Eine beträchtliche Summe der Ressourcen ist über den HP geschützt, so dass man sich selbst im Fall einer Schrottung umgehend wieder aufbauen kann. Der nächtliche Schutz (am HP) sorgt dafür, dass ne Expo auch mal später kommen kann und man ab 22:00 Uhr nicht auf die Uhr schauen muss, wann die Flotte wiederkommt.
    Wenn die Gebäude und die Forschung auf max sind, was nach spätestens 2-3 Wochen der Fall sein sollte, kann man nur noch in Flotte und Def investieren. Das führt meiner Meinung nach zu mehr Flotten, da diese auch die Produktion erhöhen. Es sei denn man entscheidet sich die Ressourcen zu horten, um durch die Statistiksparte „Wirtschaft“ Plätze gutzumachen. Dennoch muss man, um in Wirtschaft oben zu bleiben, in Flotte investieren. Aktive Farmer und Fleeter erhalten ihre Punkte nicht mehr über die verbauten Ress und die Flottengröße, sondern über ihre Erfolge bei den zerstörten Ressourcen, Miner nicht mehr über die Minengröße, sondern über vorhandene Ress.
    Neue Spieler in späteren Saisons hätten zwar ein kleines Handicap, können aber die Max. Werte binnen kurzer Zeit erreichen.

    Es wäre noch abzuwägen, ob und wie bei einem Reset die Minen runtergesetzt werden, ob auch die Flotte und Forschung betroffen ist etc...

    Zu den einmaligen Kosten kann ich nichts sagen. Ich brauche keine kostenpflichtige Werbung. Nen Thread im Forum kann ich machen ��. Und ja, einige Features müssten wahrscheinlich programmiert werden. Wenn man da einen normalen Kostensatz zugrunde legt ist die Idee sowieso tot. Ich denke allerdings das viele Features allgemein interessant sein könnten (Ressschutz auf HP, Statistik für Kampf und Wirtschaft).

    Bei den dauerhaften Kosten würde ich mich, wie gesagt, beteiligen, soweit es vertretbar ist. Die kaufbaren Features sind mir Wumpe, kann gerne sein wie auf den anderen Servern. Support kann ich auch gerne machen. Spieleranzahl kann ich nicht sagen´. Hoffentlich 1400

    Mir geht es darum, das Spiel auch Leuten schmackhaft zu machen, die wie ich nicht die Zeit haben, nachts um 1 Uhr Sterne zu klicken, die Fleet dauerhaft im Orbit zu halten und um 04:30 Uhr Monde zu rippen.

    Grüße
    Du hast hier gleich mehrere Punkte ineinander dargelegt.

    Dein Ziel ist es weniger RL Abhängigkeit zu schaffen.
    Gleichzeitig willst du aber den P-Modus und das Raumdock abschaffen und somit Spieler die es mal nicht rechtzeitig an den PC schaffen stärker bestrafen. Da dies eine Bestrafung fürs RL ist, finde ich das dies ein krasser Widerspruch ist.

    Genau wegen dem RL Gedanken müsste der P-Modus und das Raumdock aktiviert sein.

    Der HP Nacht Schutz ist auch nur für Spieler die genau dein RL haben gut. Für mich persönlich wäre die Uhrzeit von 22 - 6 Uhr total uninteressant dort einen Schutz zu haben. 0

    Das ausbauen der Expo Verspätung hat auch nichts mit dem RL Gedanken zu tun, das ist reine Spiel Intelligenz.
    Wenn ich nicht möchte, dass meine Expo verspätet um 4 Uhr ankommen kann, dann save ich nicht auf 24 Uhr, sondern auf 12 Uhr Mittags.

    Die genauen maximalen Ausbauwerte könntest du dann vor Uni Start in einem eigenen "Test" Unviersum ausprobieren.
    Deine Features müsstest du dort auch Testen, damit sie keine Bugs haben. Dafür kannst du dir ein eigens Tester Team zusammenstellen.

    Je mehr aktive Spieler, desto teurer wird natürlich auch der Server.
    Ziel sollte aber sein, dass die Spieler durch das kaufen von Gimmicks die kosten auch etwas unterstützen und somit deine Kosten nicht explodieren.

    Als sich eines neuen Spielers wäre es mir gleich wie hoch mein Handicap ist. Handicap ist Handicap und genauer der Grund, warum die Spieler in Apollon anfangen und nicht in Theia. Weil sie keine Lust auf Handicap haben.


    Bei den Features habe ich jetzt folgende rausgehört die wir programmieren müssten:
    1. Eine Art Soft-Angriffssperre auf HP jeden Tag von 22 Uhr - 6 Uhr
    2. Maximale Stufe für Gebäude und Forschung
    3. Eigenangriff
    4. maximale Flotte u. Verteidigung anhand der maximalen Gebäude Punkte begrenzen
    5. Produktionssteigerung durch Flotte
    6. Alle Planis selbe Temperatur und Größe
    7. Anstatt Planetenrekorde Accountrekorde
    8. Verbandsangriff und halten erst nach 48h selbe Allianz
    9. Statistik um Krieg und Wirtschaft erweitern
    10. Sonderregel Ress erbeuten HP
    11. Produktionssteigerung für jedes Allianz Mitglied, abhängig von der Anzahl
    12. Ende der Saision zurücksetzten aller Spieler auf Wert X anstatt diese zu löschen


    Habe ich eines vergessen?

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    63
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Moin!

    Dann sind (p) und Raumdock wegen mir auch drin . Ja, das sollte es an neuen Features sein. Über welche monatliche Summe für welchen Zeitraum reden wir denn grob? Denn alle weiteren Investitionen an Zeit und Überlegungen orientieren sich ja daran. Für mich als Laien sieht das nach sehr viel Programmierarbeit aus, was im Endeffekt schon hier das Aus für einen Experimentalserver dieser Art bedeuten könnte...

    Grüße

  6. #6
    Administrator Avatar von El_Presidente
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    4.739
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Ich kann jetzt nur grob abschätzen wie viel Aufwand die jeweiligen Features sind.
    Ich versuche mal eine Ampel zu machen: Wenig Aufwand, Mittlerer Aufwand, Viel Aufwand.
    Die Aufwands-Ampel ist nur in relation zu den genannten Features und nicht vergleichbar mit anderen Features im Ideen Bereich.

    Zitat Zitat von El_Presidente Beitrag anzeigen
    Bei den Features habe ich jetzt folgende rausgehört die wir programmieren müssten:
    1. Eine Art Soft-Angriffssperre auf HP jeden Tag von 22 Uhr - 6 Uhr Wenig Aufwand
    2. Maximale Stufe für Gebäude und Forschung Wenig Aufwand
    3. Eigenangriff Mittlerer Aufwand
    4. maximale Flotte u. Verteidigung anhand der maximalen Gebäude Punkte begrenzen Mittlerer - Viel Aufwand
    5. Produktionssteigerung durch Flotte Viel Aufwand
    6. Alle Planis selbe Temperatur und Größe Wenig Aufwand
    7. Anstatt Planetenrekorde Accountrekorde Wenig - Mittlerer Aufwand
    8. Verbandsangriff und halten erst nach 48h selbe Allianz Mittlerer - Viel Aufwand
    9. Statistik um Krieg und Wirtschaft erweitern Mittlerer - Viel Aufwand
    10. Sonderregel Ress erbeuten HP Mittlerer Aufwand
    11. Produktionssteigerung für jedes Allianz Mitglied, abhängig von der Anzahl Mittlerer - Viel Aufwand
    12. Ende der Saison zurücksetzten aller Spieler auf Wert X anstatt diese zu löschen Viel Aufwand
    Evtl. hilft dir das zu entscheiden, ob du wirklich alle Features brauchst oder ob du einige weg lässt.
    Features können später auch noch dazu gekauft werden.

    Von unserer Seite sind noch nicht alle Punkte geklärt welche für die eimaligen und monatlichen Kosten relevant sind.
    Denke hierbei wäre es gut, wenn du mal zu uns in den Sprach Channel kommst.

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, soll es die kaufbaren Gimmicks (Bequemlichkeitsoffiziere, 2x Items pro Woche, Titel, Planeten verschieben, ...) geben.
    Dadurch nehmen wir auch etwas mit dem Universum ein und können dir daher bei den monatlichen Kosten entgegen kommen.
    Support machst du auch, was unseren Aufwand weiter mildert.

    Damit das Universum auch anständig läuft, musst du immer 3 Monate im voraus zahlen.

    Die Anzahl der aktiven Spieler ist grob in 50ger Schritte wichtig, eine genaue Zahl wird nicht benötigt. Dies kann aber auch später angepasst werden, wenn unerwartet viel oder wenige Spieler aktiv sind.

    Ich denke auch bei den genauen Kosten wäre eine Besprechung im Sprach Channel vorteilhaft.

    ​Wie sieht es bei dir Sonntag Mittag / Nachmittag aus?

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    63
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Hy!

    Ich gucke dass ich heute on komme!

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    52
    Beitrags - Danke / Gefällt
    gibt es schon eine grobe Kostenschätzung? könnt ihr viell Ergebnisse präsentieren? Interesse evtl einzusteigen wäre vorhanden.

  9. #9
    Administrator Avatar von El_Presidente
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    4.739
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von Sarlonth Beitrag anzeigen
    gibt es schon eine grobe Kostenschätzung? könnt ihr viell Ergebnisse präsentieren? Interesse evtl einzusteigen wäre vorhanden.
    Da die kosten stark abhängen von:
    - was muss programmiert werden
    - Werbung
    - Support
    - erwartete aktive Spieler
    - welche Aufgaben werden alles von dir übernommen
    - gibt es kaufbare Items
    - usw.

    Finde ich es nicht sinnvoll einen pauschalen Preis zu nennen.

    Am besten kommst du an einem Donnerstag um 20 Uhr zur Team-Sitzung in den Discord Sprach-Channel oder an einem anderem Tag und sprichst mit uns was deine Vorstellungen sind.
    Dann können wir dir auch sagen, was dies ungefähr kosten wird.

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    30.06.2020
    Beiträge
    52
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Und wenn ich das selbe wie Apollon 2 will? Was würde das Kosten?

Marcadores

Marcadores

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •