Results 1 to 9 of 9

Thread: Arcadeuni

  1. #1
    Benutzer
    Join Date
    29.01.2020
    Posts
    88
    Post Thanks / Like

    Arcadeuni

    Hy,

    ich sehe und finde es gut, dass das Team Dinge anpackt: Keto, Rhea, jetzt vielleicht ein dauerhaftes Apo oder Modifizierungen an Theia. Echt super für die Spielerschaft.

    Ich möchte daher weiter eine Lanze brechen für Leute mit weniger Zeit. Klar können die die vorhandenen Unis spielen, aber es ist und bleibt frustrierend, morgens um 7 Uhr 58 Nachrichten zu sehen und gebügelt zu werden ohne durch massiven Schlafentzug etwas dagegen unternehmen zu können. Und zu sehen wie die auf ewig davonrennen .

    Daher meine Bitte über eine Art "Arcadeuni" nachzudenken, wo es nicht darum geht, jahrelang den längsten zu haben, sondern um Spaß ohne allzu viel Frust. Ideal wäre:

    - Ein Uni mit Soft-Reset und Grenzwerten:

    Das heißt es gibt maximale Gebäude-, Forschungs-, Def- und Flottengrößen, nach einem Soft-Reset (zB alle 3 Monate) bleiben Gebäude und Forschung bestehen, Fleet, Def und Ress werden gelöscht.

    Wenn man zum Beispiel die Werte von Apo nimmt und max. Minen von 90/80/85 (oder ähnlich) könnten das alle relativ leicht in den ersten Wochen/der ersten Saison erreichen. Dasselbe würde für die Forschung gelten. Dann könnten die Spieler ihre Ress den Rest der Saison nur noch in Fleet und Def bis zur Maximalgrenze investieren. In der nächsten Saison könnte das Kämpfen für diese Spieler dann direkt losgehen. Neue Spieler können ihren Account relativ schnell ausmaxen und dann auch mitmachen.

    Ich sehe folgende Vorteile:
    - Was man hat bleibt und alle können die Max-Stufen erreichen
    - mehr Flotten unterwegs, selbst wenn man gekillt wird ist es egal da es einerseits Maxgrenzen gibt für alles und nach 2-3 Monaten eh resettet wird
    - Neue Spieler könnten schnell mitmischen
    - Flottenaufbauten werden interessanter, insbesondere wenn die neuen Schiffe gebalanced sind / sogar aks wird interessanter, da der andere ggf. gleich viel Flotte hat

    Wenn man dann eine Basis an Spielern hat, die groß genug ist, kann man ab Saison X auch die Grenzwerte für Gebäude etc. erhöhen, so dass auch alte Hasen wieder was bauen können.

    Ich weiß, es ist weg vom alten Gedanken höher-schneller-weiter, aber ich denke auch, dass das vielen Leuten gefallen könnte, weil man seinen Account quasi auslevelt und dann PVP machen kann, ohne nicht zu besiegenden Flotten gegenüberzustehen.

    VG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Join Date
    13.03.2013
    Posts
    494
    Post Thanks / Like
    Grundgedanke recht interessant aber nicht ganz zu Ende gedacht. Wie sich seit längerem schon zeigt geht der Großteil der Spielerschaft weg vom fleeten und hin zum minen

    Mit deiner Idee hätten somit die Miner nach einer Saison so ziemlich nichts mehr zu tun außer sich täglich abfarmen zu lassen, ergo sie verlassen das Spiel wieder und gerade das wollen wir ja eigentlich verhindern

  3. #3
    Benutzer
    Join Date
    29.01.2020
    Posts
    88
    Post Thanks / Like
    Hy,

    ich glaube aber auch das das "kein Bock auf Fleeten" passiert auch weil es eine Kerngruppe von Spielern gibt, die alles ausradieren was ihnen über den Weg läuft. Schau Dir die Fusionen an, das Ressgespeicher und die Atts danach. Daher denke ich es würden mehr Leute fleeten wenn man nicht in Grund und Boden gestampft wird, den Anschluss verliert etc. Auf der anderen Seite würden die Farmatts auch nachlassen, weil was bringt es wenn du eh nix mehr bauen kannst weniger Vorteile hast? Bzw. wären Atts für die Opfer auch nicht mehr so schlimm, da man ja quasi ausgelevelt hat.

    Das was Du beschreibst passiert ja jetzt noch viel krasser, weil jetzt können sie zwar theoretisch weiterbauen, sind aber bis auf wenige Ausnahmen nur Ressquellen.

  4. #4
    Marketing christoph's Avatar
    Join Date
    25.09.2016
    Posts
    243
    Post Thanks / Like
    Der Fokus fleeten wurde in den Eventsunis "Purge" umgesetzt. Hier ging es tatsächlich ein Wochenende lang nur ums fleeten und zerstören. Jeder gegen Jeden. Durch Rückgang des Interesses wurde diese Eventreihe ruhend gestellt...

  5. #5
    Benutzer
    Join Date
    29.01.2020
    Posts
    88
    Post Thanks / Like
    Hy, danke für deine Rückmeldung. Der Gedanke ist aber weniger ein fleetevent, vielmehr ein Uni für Casual Gamer. Aufbauen und fleeten mit einem Ziel vor Augen. So kann man eine Spielerbasis wachsen lassen ohne dass wenige das Uni dominieren. Und wenn man eine stabile Anzahl an spielern hat könnte man in der nächsten Saison die Werte etwas anheben. So können die alten dann wieder bauen/forschen und neue können dasselbe in 1/2 Saisons erreichen. Man kann viele Gadgets einbauen wir zB die zerstörten Units in einen Statistikreiter packen usw. Langweilig würde es garantiert nicht werden.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Join Date
    04.03.2017
    Posts
    24
    Post Thanks / Like
    Hallo zusammen,

    ich muss sagen ich find die Idee sehr interessant. Wenn jeder gleich hohe Minen und Flotte etc. erreichen kann, macht es das AKS fliegen deutlich interessanter.
    Ich würde ggf. noch weitergehen und AKS Flüge nur innerhalb einer Allianz zulassen.

    Ggf. könnte man dies, als Test-Uni für 6 Monate laufen lassen und den Anklang der Community abwarten.

    Lg
    Mamo

  7. #7
    Benutzer
    Join Date
    29.01.2020
    Posts
    88
    Post Thanks / Like
    push

    Ich denke auch dass man es mal versuchen könnte. Dadurch gewinnt man ggf. mehr als 20 Aktive pro Uni.

  8. #8
    Administrator El_Presidente's Avatar
    Join Date
    11.06.2012
    Location
    München
    Posts
    5,078
    Post Thanks / Like
    Danke für deine Ideen.

    bisher finden es zwei Spieler interessant (Bittwarten und Mamo) und ein Spieler (Vice) findet es nicht zu Ende gedacht. (Diese 3 repräsentieren weniger als 2% aller aktiven Spieler)
    Diese Resonanz zeigt uns, dass kein wirkliches Interesse der Community daran besteht.
    Gerne kannst Du aber die Community mobilisieren und Likes für Deine Idee sammeln. Sobald es höheres Interesse gibt, beschäftigen wir uns gerne mit dem Thema.

    Arcade- & Eventuniversen hatte wir in der Vergangenheit öfters, mit eher schlechtem Erfolg.

    1. Eventuni: Teamfight
    2. Eventuni: Userstyle 19/11/2021 -> 05/12/2021
    3. Eventuni: Teamfight
    4. New Universe: Bermuda- Trio
    5. Purge- deadly fast, Oct. 24th 2021
    6. New Universe: Event Universum: Userstyle
    7. Purge 6 - December 18th - No Rules - Ultra fast speed
    8. Purge V ab dem 21.02.2020
    9. Purge 4
    10. Purge 3
    11. Purge 2
    12. Purge 1


    Wie man bei diesen 12 Versuchen sieht, haben wir die verschiedensten Ideen versucht über die Jahre und viele Ideen der Community umgesetzt.




  9. #9
    Benutzer
    Join Date
    29.01.2020
    Posts
    88
    Post Thanks / Like
    Hy,

    danke für Deine Rückmeldung.

    Ich habe die Unis mal grob durchgeschaut, das sieht mir aber eher nach intensiv-zock-unis aus, oder?

    Hier soll das ja gerade nicht im Fokus stehen; vielmehr ein Uni wo man sich ausleveln kann, hohen speed hat und wenn man Bock hat auch mal Pause machen kann ohne abgehängt zu werden. Und andersrum auch später einsteigen kann oder mal richtig zocken und dann oben mitspielen kann. Das wird doch noch richtig interessant wenn die Schiffe ordentlich gebalanced sind und das Prinzip Stein-Schere-Papier wieder gilt.

    Und bezüglich der Community geht es doch darum, neue Spieler zu finden, die vom bisherigen und vorherrschenden Profil ggf. auch abweichen. Was hilft es wenn die üblichen Verdächtigen spielen, sonst aber keiner? Daher dachte ich man könnte mal einen Ansatz wie in anderen Spielen versuchen.

    Liebe Grüße

Marcadores

Marcadores

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •